1. Heimkampf der Saison gegen die Eiche Wien

Am Samstag hatten wir zum 1. Heimkampf dieser Saison die Eiche aus Wien zu Gast.
……und es war gelinde gesagt nicht unser Tag!

Um 08:30 meldete sich unser Philip Ostermann bei unserem Obmann ab, da er mit Grippe das Bett hütete!

Soweit noch kein Problem, Oldboy Helmut Kaluzik sprang ein und machte seine Sache mit 88/110 hervorragend, und wäre Neuling Alexander Kornfeld nicht seine Nervosität zum Verhängnis geworden, er scheiterte 3x an seiner Anfangslast im Reissen, wäre das ganze eine ziemlich spannende Angelegenheit geworden.

So war es quasi schon vorbei bevor es überhaupt angefangen hatte.

Kurzum mit Alex‘ Totalversager im Reissen waren wir chancenlos und verloren 0:3!

Ist ärgerlich kann aber passieren, es war erst sein 3. Wettkampf!

Kopf hoch Alex in 3 Wochen ggn. Brunn wird alles anders.

In diesem Sinne
Kraft frei

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*