Mannschaftskampf gegen den KSK Brunn

Samstag 13.04.2019 wir waren zu Gast beim KSK Brunn/Geb. und holten uns unsere Niederlage ab.

Doch stopp…….so schlecht war es nun auch nicht.

Arnel Bekric fehlte leider wegen einer Rückenblessur, so musste wie schon vor 5 Wochen Oldie Helmut Kaluzik an die Hantel!
Er machte seine Sache wieder hervorragend. Mit 88kg im Reissen und 105kg im Stossen knüpfte er nahtlos an die gute Leistung von vor 3 Wochen an.

Alex Kornfeld vor 3 Wochen noch der grosse Pechvogel präsentierte sich ganz anders, stellte er doch mit 84/113/197 gleich 4x neue Bestleistung auf und trug sich mit 250,01 Sc. Pkt. in die Liste ein.

Der von Grippe wiedergenesene Phillip Ostermann brachte 6 gültige Versuche in die Wertung und war mit 102/125/227 ganz in der Nähe seiner Bestleistungen unterwegs.

Ady Habibovic lieferte im Reissen mit 122kg eine hervorragende Leistung ab, im Stossen blieb er leider am 1. Versuch bei 140kg hängen. Kann passieren, Kopf hoch Ady!

Roland Trnka lieferte mit 105/140 eine Standardleistung ab.

Somit geht die 2:0 Niederlage 1349,75:1262,00 in Ordnung, wir brauchen uns aber nicht zu verstecken den der KSK Brunn ist ungeschlagener Tabellenführer in unsere Gruppe.

Die Kampfmannschaft ist am 11.5 zu Hause in Baden wieder im Einsatz.

Kraft frei.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*